WEKA Industrie Medien GmbH, Dresdner Straße 43, 1200 Wien info@industriemedien.at
Eine Veranstaltung von:

Agenda

Fabrikkonferenz

25.06.2019 - 25.06.2019

Agenda
Tag 1
Druckansicht
} 08:00 - 09:00
} 09:00 - 09:15

25.06.2019
09:00 - 09:15
Begrüßung

durch Prof. Dr. Wilfried Sihn, Geschäftsführer, Fraunhofer Austria Research GmbH.

Hans Florian Zangerl (Geschäftsführer, WEKA Industrie Medien GmbH) wird als Moderator durch den Tag führen.

} 09:15 - 10:00

25.06.2019
09:15 - 10:00
Keynote: "Sustainability 4.0. – Nachhaltigkeit durch Digitalisierung?"

Speaker:
Prof. Dr. Stephan Hankammer, Lehrstuhlinhaber für Nachhaltige Unternehmensführung und Entrepreneurship, Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft / Affiliierter Forscher, Institut für Technologie- und Innovationsmanagement der RWTH Aachen

} 10:00 - 10:20

25.06.2019
10:00 - 10:20
Production Excellence erkennen und bewerten

Fraunhofer Austria Research evaluiert jedes Jahr zahlreiche Produktionsbetriebe und bewertet diese nach einem Excellence Schema. Nur so kann der beste Produktionsbetrieb Österreichs, die beste Fabrik bewertet werden.

Speaker:
Wie wird man Fabrik-Sieger: Dipl.-Ing. Peter Schieder, Leitung des Wiener Geschäftsbereichs Produktions- und Logistikmanagement, Fraunhofer Austria Research GmbH
Marketing-Benefits rund um den Fabrikwettbewerb: Beatrice Schmidt, Head of Events, WEKA Industrie Medien GmbH

} 10:30 - 11:00

25.06.2019
10:30 - 11:00
Pause

Bei Erfrischungen und Snacks können Sie Ihre ersten Eindrücke mit weiteren TeilnehmerInnen teilen und unseren Ausstellerbereich besuchen.

} 11:00 - 11:20

25.06.2019
11:00 - 11:20
Trumpf Maschinen Austria: „Der Weg von Trumpf“

Speaker:
Dr. Thomas Saiko, Senior Manager, Mitglied der Geschäftsleitung, TRUMPF Maschinen Austria GmbH + Co. KG

} 11:20 - 11:40

25.06.2019
11:20 - 11:40
Melecs EWS GmbH: "Digitalisierung als Erfolgsfaktor"

Das Siegendorfer Melecs-Werk ist ein Powerhouse für Elektronikfertigung. Das geht auch aufs Konto einer erstaunlichen Digitalstrategie.
Das neue System ermächtigt Mitarbeiter in den Produktionsinseln, die Eingabe von Verlustzeiten ins System vorzunehmen. Der Rest erfolgt automatisiert in Echtzeit. Die  Software – seit Juli 2018 live in Betrieb – prüft diese und führt eine automatische Soll-Ist-Analyse der Taktzeiten durch.

Speakers:
DI Dr. Georg Loisel, VP Quality Management and Production System, MELECS EWS GmbH
Ing. Bernhard Vlasits, Department Manager Operations, MELECS EWS GmbH

} 11:40 - 12:00

25.06.2019
11:40 - 12:00
Flex: "The Heartbeat of Innovation"

Nach dem Rückzug von Philips schien der Standort Althofen abgeschrieben. Heute fertigen die Kärntner ohne Leerlauf – und sind längst das Konzernliebkind.
Dass das Althofener Flex-Werk Daten entlang der Wertschöpfungskette und sogar in Social-Media-Kanälen wie Facebook sammelt, sprach sich zuletzt sogar bis ins Infineon-Werk Villach.

Speaker:
Mag. Martin Reiner, Head of Operations & Prokurist, Flex Althofen
Mag. Martin Stefan, Leiter Factory Integration, Flex Althofen

} 12:00 - 12:20

25.06.2019
12:00 - 12:20
Kostwein Maschinenbau GmbH: "Bei konjunkturellen Gegenwind mit radikaler Prozessorientierung und smarten Ideen auf Platz 1"

Die Kärntner angeln sich Neuaufträge in Serie, fertigen phasenweise bis zu 1.000 neue Teile im Monat. Dank strikter Ausrichtung an der Produktionsphilosophie World-Class-Manufacturing manövriert sich der Maschinenbauer postwendend aus der Minikrise.

Speaker:
Dipl.-Ing. Hans Kostwein, Managing Director, Kostwein Maschinenbau GmbH

} 12:20 - 14:00

25.06.2019
12:20 - 14:00
Mittagspause

Genießen Sie das Mittagessen in tollem Ambiente, tauschen Sie sich mit den anderen Teilnehmern aus und besuchen Sie die Aussteller.

} 14:00 - 14:20

25.06.2019
14:00 - 14:20
Per Anhalter durch die Digitalisierung – Mitfahren leicht gemacht

Speakers:
DI Michael T. Sander, Chief Executive Officer (CEO), proALPHA Software Austria GmbH
DI Alexander Szameitat, Bereichsleiter Softwareentwicklung und Systemtechnik, proALPHA Software Austria GmbH

} 14:20 - 14:40

25.06.2019
14:20 - 14:40
Prozessmanagement – vom Wettbewerbsfaktor zum Hygienefaktor!

Interessiert sich für Ihre Prozessbeschreibungen auch nur noch der Auditor?

Speaker:
DI Dr. Heinz Paar, Geschäftsführer, fischer Edelstahlrohre Austria GmbH

} 14:40 - 15:00

25.06.2019
14:40 - 15:00
Kaffeepause

Bei Erfrischungen und Snacks können Sie Ihre bisherigen Eindrücke mit weiteren TeilnehmerInnen teilen und unseren Ausstellerbereich besuchen. Im Anschluss an die Pause eröffnen die Unternehmenstische im Konferenzsaal.

} 15:00 - 17:00

25.06.2019
15:00 - 17:00
Besuch der 'Round Tables'

Besuchen Sie bei unserem Speed-Dating die 'Round Tables' und erfahren Sie mehr über die Unternehmen. Stellen Sie Fragen und kommen Sie ins Gespräch.

Fraunhofer Austria Research GmbH

Ganzheitliche Planung, Gestaltung und Optimierung von Wertschöpfungsprozessen und Wertschöpfungsstrukturen, innerbetrieblichen Materialflüssen sowie Planungs- und Steuerungsabläufen produzierender Unternehmen sind die Kerngebiete des Fraunhofer Austria Produktionsmanagements. Dabei untergliedern wir in zwei Geschäftsfelder: Produktionsoptimierung und Produktionsstrukturen.

Trumpf Maschinen Austria Ges.mbH & Co KG

Als Tochtergesellschaft und Kompetenzzentrum für Biegetechnologie der TRUMPF Gruppe produziert die TRUMPF Maschinen Austria GmbH + Co. KG im oberösterreichischen Pasching TruBend Biegemaschinen, automatisierte TruBend Cell Biegezellen sowie lasergehärtete Biegewerkzeuge. Die Tochtergesellschaft übernimmt außerdem in Österreich Vertrieb und Service für TRUMPF Werkzeugmaschinen, Lasertechnik, Elektrowerkzeuge und Elektronik.

Treffen Sie auf Dr. Thomas Saiko, Senior Manager & Mitglied der Geschäftsleitung von TRUMPF Maschinen Austria GmbH + Co. KG

Kostwein Maschinenbau GmbH

Kostwein Qualität aus Österreich – weltweit im Einsatz! Unsere Kunden, durchwegs Weltmarktführer in den verschiedenen Branchen des Maschinenbaues, setzen auf Qualität und Know-How von Kostwein. Wir setzen Maßstäbe in der Präzisionsfertigung, Montage und Logistik von Einzelteilen, Modulen und kompletten Maschinen für die globale Zusammenarbeit im Build-to-Print Business.

Treffen Sie auf Dipl.-Ing. Hans Kostwein, Managing Director von Kostwein Maschinenbau GmbH


Melecs EWS GmbH

Melecs verfügt über langjährige Erfahrung als zuverlässiger Entwicklungs- und Fertigungspartner der Industrie Als Spezialist für Elektronik bietet Melecs seinen Kunden von Entwicklung, Validierung und Industrialisierung über Produktion bis hin zur Logistik alle Wertschöpfungsstufen aus einer Hand. Neben den österreichischen Standorten in Siegendorf (Elektronikwerk EWS), Wien (Entwicklung Elektronik) und Lenzing (Elektronikwerk EWL) verfügt Melecs über Werke in Györ/Ungarn (Elektronikwerk EWG), Wuxi/China (Elektronikwerk EWW) und Querétaro/Mexiko (Elektronikwerk EWQ). In einer schlanken Holding sind die zentralen Funktionen des Finanz- und Rechnungswesens zusammengefasst. Melecs ist ein verlässlicher und flexibler Partner, der auch auf kurzfristige Anforderungen schnell und in gewohnter Qualität reagiert. Langjährige Erfahrung, innovative Lösungen, weltweite Geschäftsbeziehungen sowie kostengünstige Fertigungsstandorte ermöglichen Melecs ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Dies beweist auch die hohe Exportquote unserer Geschäftsaktivitäten: Über die Jahre haben wir deutlich über 90 Prozent des Umsatzes mit Kunden außerhalb Österreichs erzielt.

Treffen Sie auf DI Dr. Georg Loisel, VP Quality Management and Production System und Ing. Bernhard Vlasits, Department Manager Operations von MELECS EWS GmbH

(mehr …)

} 17:00 - 20:00

25.06.2019
17:00 - 20:00
Networking & Flying Dinner

Lassen Sie den Tag gemeinsam mit Ihren BranchenkollegInnen ausklingen.